Porschefreunde Ruhrgebiet   |   Kontakt   |   Disclaimer   |   Impressum   |   Datenschutz

Saisoneröffnungstour 2019

Am 07.04.2019 starteten die Porschefreunde Ruhrgebiet ihre traditionelle Saisoneröffnungstour. Bei schönstem Frühlingswetter trafen sich am PZ Dortmund 18 Porsche und 1 Ferrari mit insgesamt 33 Personen. Wieder einmal führte uns die Tour in das schöne Sauerland. Diesmal mit einem völlig neuen Routenverlauf. Dieser Wechsel zwischen "sehr schnell, übersichtlich und gut ausgebaut" und "schmal und unübersichtlich". Los ging es über die A44 und A445 nach Neheim. Weiter über Müschede, Arnsberg über die Hellefelder Höhe. Dort fuhren wir auf schmalen und kurvenreichen Waldstrecken in Richtung "Faule Butter". Dann an der Glingebachtalsperre vorbei zur "Wilden Wiese". Am Restaurant Steinberg's, wo für uns reserviert und der Parkplatz eingezäunt war, haben wir ausgiebig zu Mittag gegessen. Nach dem Mittagessen ging es weiter über Allendorf in Richtung Eiringhausen, den "Plettenberger Pass". Dann weiter über schöne langgezogene Strecken nach Affeln und Balve. Von dort ging es weiter über Menden und Fröndenberg zum Hof Cafe in Förmern wo die Tour endete.

"Frühlingserwachen" - Spontane Münsterlandtour am 17.02.2019

Am 17.02.2019 haben wir uns vormittags verabredet und um 14:00 Uhr zu einer sehr spontanen Tour getroffen. Wir fuhren bei frühlingshaften Wetter und Temperaturen um 18° C durchs Münsterland. Der Routenverlauf: Lünen - Vinnum - Seppenrade - Nottuln - Senden - Lünen. Ein kurzer, geplanter Boxenstopp am Longiusturm war nicht möglich. Bei dem schönem Wetter waren alle Parkplätze vom Bikern, Radlern und Cabrios etc. restlos überfüllt. Wir sind dann weiter zum Hof Grothues Potthoff in Senden gefahren, um dort einen Boxenstopp mit Kaffee und Kuchen einzulegen. Von dort ging es dann weiter zum Schloß Nordkirchen. Nach einem kleinen Spaziergang haben wir dort die Tour beendet.

Sportwagenausstellung - PS: ICH LIEBE DICH!

Am 03.02.2019 haben sich 11 Stammtischler der "Porschefreunde Ruhrgebiet" in Düsseldorf getroffen. Zuerst besuchten wir die Ausstellung - PS: ICH LIEBE DICH! im Museum Kunstpalast Düsseldorf. Dort konnten traumhafte Sportwagen der 1950er bis 1970er Jahre wie Lamborghini Miura S Serie II, Mercedes-Benz 300 SL Coupé, Aston Martin DB4 GT Zagato, Jaguar E-Type, Lamborghini Countach 5000 QV, Lancia Stratos HF etc. bewundert werden. Danach fuhren wir in die Classic Remise in Düsseldorf. Nach einer ausgiebigen Besichtigung haben wir bei Kaffee und Kuchen den Tag ausklingen lassen.

Besichtigung "Tuning Pur"- Reifen - Felgen - Komplettfolierung

Am 19.01.2019 trafen sich ca. 15 Stammtischler und besuchten unseren Partner, den Kfz-Betrieb "Tuning Pur" in Lünen-Brambauer am Rande von Dortmund. Der Inhaber, Ralf Menk sowie sein Sohn, führten uns durch den Betrieb und erklärten uns z.B. eine moderne Reifenmontagemaschine, die Reifen bzw. Felgen bis 26" bearbeiten kann. Das Spezialgebiet ist auch das Instandsetzen von Aluminiumfelgen (Hochglanzpolieren von Felgen, Bordsteinschäden Reparatur) sowie Reifenfachhandel zu attraktiven Preisen. Neu hinzugekommen sind durch den Neubau von 2 Hallen, das Pulverbeschichten von Felgen sowie Komplett- und Teilfolierungen von Fahrzeugen direkt vor Ort. Es besteht auch die Möglichkeit Sommer- bzw. Winterreifen einzulagern. Außerdem können dort fast sämtliche im Handel angebotenen Felgen bestellt werden. Motorradfahrer kommen dort selbstverständlich auch auf Ihre Kosten. Es war für die "Porschefreunde Ruhrgebiet" ein sehr informativer Vormittag rund um das Thema Reifen und Felgen. Vielen Dank an das Team von "Tuning Pur".