Porschefreunde Ruhrgebiet   |   Kontakt   |   Disclaimer   |   Impressum   |   Datenschutz

Porsche Day am Lenkwerk Bielefeld

Am 26.05.2024 war es wieder soweit und der 10. Porsche Day am Lenkwerk Bielefeld stand an. Bei traditionellem Kaiserwetter machten sich auch 14 Porschefreunde mit 8 Porsche auf dem Weg nach Bielefeld. Vom Treffpunkt aus an der A2, steuerte man gemeinsam in Kolonne das Lenkwerk an. In außergewöhnlicher Kulisse mitten in Bielefeld, kommen hier jedes Jahr im Mai Fahrer und Liebhaber der Marke Porsche zu Benzingesprächen zusammen, um gemeinsam mehrere Hundert Modelle des Sportwagenklassikers zu bestaunen. Ob luftgekühlt oder wassergekühlt, war für jeden etwas dabei, was das Porsche-Herz höher schlagen ließ. Wir hatten dieses Jahr das große Glück die Veranstaltung in pole Position von der Terrasse der KOCHBAR aus zu verfolgen. Bei einem gemeinsamen Frühstück lies es sich hier wunderbar aushalten. Alles in allem war es wieder ein sehr gelungene Veranstaltung, die auch nächstes Jahr wieder gerne von uns angesteuert wird.

Sportives Fahrsicherheitstraining in Grevenbroich am 10.05.2024

Am Freitag den 10 Mai trafen sich die Porschefreunde Ruhrgebiet mit 12 Fahrzeugen zum „Fahrsicherheitstraining Sportiv“ von 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr im ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich.
Neben verschiedene Porsche Modellen (bis hin zu einem SUV) nahmen auch zwei sportliche Fremdfabrikate und ein Tesla Model Y teil. Der Tag begann mit Vorstellung der Piloten samt einer Pilotin und den beiden Übungsleitern. Jeder formulierten die persönliche Erwartungshaltung an die Trainingsinhalte und Trainer - es folgten im Anschluss weitere Abfragen der Übungsleiter bzgl. der individuellen Einschätzung des eigenen Fahrerlevels , um zwei Gruppen entsprechend der Leistungsstärke zusammen stellen zu können.  Einige Porschefreunde waren schon ca. 10x bei derartigen Fahrsicherheitstrainings des ADAC dabei, andere das erste Mal oder mit einem neuen Fahrzeug. Während die 911er und 718er Fahrer:innen sich hauptsächlich schon auf die kleine und große Rundstrecke freuten, hatte die Piloten der anderen Hersteller erst mal hauptsächlich die Übungen aus dem Perfektions-Training zu Meistern. Highlights für alle waren zum Beispiel die Drifts auf nasser Fahrbahn (hier zeigten sich die Allrad Fahrzeuge weniger kooperativ) wie auch die Hydraulikplatte, bei der das Fahrzeug nach einem heftigen Anfangsimpuls wieder abgefangen und das Fahrzeug im Anschluss einem Hindernis ausweichen musste. Die erfahrenen ADAC -Trainer sind individuell auf unsere Bedürfnisse eingegangen und hatten viel Geduld und Freude mit uns. Das Wetter konnte besser nicht sein, so konnten wir das Mittagessen auf der sonnigen Terrasse genießen. Ein abwechslungsreiches Buffet stärkte die hungrige Meute. Danach standen im Schwerpunkt die Rundstrecken an mit den Aufgaben Kurvenlinie / Ideallinie oder Bremspunkte zu finden und optimal mit Fahrzeug, Fahrer und Strecke in Einklang zu bringen. Erschöpft durch die Hitze und den hinter uns liegenden sportlichen Arbeitstag, schauten wir am Ende gegenseitig in unsere glücklichen Gesichter, denn das Team und die Fahrzeuge sind wohlauf geblieben – auch sehr zur Freude unsere Mentoren. Eine rundum gelungene Veranstaltung, professionell ausgerichtet und auf den Punkt gebracht. Unsere anfänglich formulierten Erwartungen wurden Übertroffen. Wir sind uns sicher, dass die Porsche Freunde Ruhrgebiet sich auch in Zukunft dieser Herausforderung gerne wieder stellen werden um die Fahrzeuggrenzen innerhalb der physikalischen Grenzen maximal ausnutzen zu können. Mit einem wesentlich sicheren Gefühl für sich und andere Verkehrsteilnehmer verließen die Porschefreunde das ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich. Vielen Dank an Dirk für die Fotos und den Text.

Das große Porschetreffen am 01. Mai 2024 in Dinslaken

Die Porschefreunde Ruhrgebiet waren, wie schon in den Jahren zuvor, mit dabei. Auf dem extra für uns abgesteckten Rasenplatz fanden sich knapp 30 Porsche ein. Es war ein schöner sommerlicher Tag. Gut, dass wir unseren „Pavillon“ mit dabei hatten. Der gemeinsame Aufbau klappte jedenfalls perfekt. Während viele Besucher bei 27 Grad ins schwitzen kamen, hatten wir einen schönen gemütlichen Schattenplatz. Es gab auf unserm Stellplatz kalte und warme Getränke, Kuchen und Bratwürstchen. Natürlich haben wir auch zu Fuß ein paar Runden gedreht und die vielen schönen Porsche bewundert. Danke an das Orgateam, die dieses Event geplant haben. Leider waren bei dem Gruppenfoto nicht alle dabei. Irgendwas ist ja immer….. Bis bald.

"Saisoneröffnungstour" 14.04.2024

Am 14.04.24 trafen wir uns mit insgesamt 22 Fahrzeugen und 41 Teilnehmern ab 12:00 Uhr am Porsche Zentrum Wuppertal. Um 12:30 Uhr ging es in Kolonne los, was für ein Augen- und Ohrenschmaus. Vorbei an der Wupper über kleinste Sträßchen und schöne Landschaften fuhren wir u. a. über Radevormwald und Kierspe zur Lingesetalsperre. Währenddessen kam immer mehr die Sonne raus und die Cabriofahrer unter uns konnten sich die frische Luft um die Nase wehen lassen. An der Talsperre konnten wir gegen 14:00 Uhr die für uns reservierten Räumlichkeiten im Hofcafe Kaffeekränzchen einnehmen und bei netten Gesprächen rund um Autos oder Sonstiges die Pause bei leckerem Kaffee, Kuchen und Eis genießen. Währenddessen wurden draußen von Wanderern die geparkten Boliden genossen.
Weiter ging es über schönste kurvige und ländliche Straßen durch Gogarten, Dohrgaul und Thier hoch Richtung Wermelskirchen. Nach einem kurzen Stopp bei Mc Donald ging es weiter vorbei an Schloss Burg, über die Kohlfurth und schönste Landstraßen in Mettmann nach Heiligenhaus. Dort konnten wir im Gasthof Kuhs nicht nur den Abend bei guten Gesprächen und leckerem Essen ausklingen lassen, sondern vorher noch die gesamte Belegschaft mit dem gesammeltem Eintreffen auf dem dazugehörigen Parkplatz erfreuen. Wieder einmal ein schöner Sonntag unter Gleichgesinnten ;-) Besonderer Dank an Karin & Volker für die Organisation und die weiteren Tourenguides mit den Routenfiles.

Spontane Tour am Ostersonntag, den 31.03.2024

Ostersonntag - Heiter bis wolkig und relativ "mild" mit ca. 18°C. Das war für eine spontane Ausfahrt gut zu empfehlen. Um 12:30 Uhr kurz verabredet und um 14:00 Uhr gestartet. Ganz entspannt haben wir mit 4 Porsche die entspannte Tour genossen. Kurz zusammengefasst: Schönes Wetter, freie Strecke mit netten Leuten. Bis zur nächsten Tour.

SPONTANE SAUERLANDTOUR 10. März 2024

Die Saison erwacht. Am 10.März 2024 sind wir bei schönem Wetter spontan eine kleine Sauerlandtour gefahren. Wir trafen uns auf dem Tedox Parkplatz gegenüber des Porsche Zentrum Dortmund. Von dort fuhren wir über Frömern und Waltringen zum Flugplatz Arnsberg/Menden. Dort Boxenstopp mit Kaffee und Kuchen. Weiter ging es dann zur Staumauer des Möhnesees. Hier endete die Tour.